Erfolgreiche Azubis: Alicia Wolf und Sabrina Sißmeir beim Dornbracht Seminar für Design

Im Juli 2018 haben zwei unserer frisch ausgelernten Auszubildenden aus der Bäderausstellung das Dornbracht Seminar für Design und Verkauf besucht. Heute führen wir daher ein kurzes Interview mit Frau Alicia Wolf, die uns ihre Eindrücke aus diesen beiden Seminaren schildert.

Frage:
Alicia, erzählen uns doch einfach einmal, was genau das für Seminare waren, an denen du mit deiner Kollegin, Sabrina Sißmeir, teilgenommen hast?

Antwort:
Bei diesen zwei Seminaren ging es einmal darum, wie man Designs wahrnimmt, was die Unterschiede zwischen einem echten Design und einem Duplikat sind und worauf man bei einem solchen Design achten muss bzw. wie es entwickelt wird. Bei dem zweiten Seminar ging es hauptsächlich darum, wie ich einem Kunden im Verkaufsgespräch das Produkt richtig präsentiere, worauf ich bei der Aussprache im Gespräch zu achten habe und wie ich auf die Person wirke, wenn ich mich richtig ausdrücke.

Frage:
Alicia, was war bei den Seminaren besonders interessant für dich persönlich?

Antwort:
Für mich war zum Beispiel einer der ausschlaggebenden und interessantesten Punkte, wie man seinen Arbeitstag und den Kontakt mit unseren Kunden bewusst gestalten kann und nicht in einen Trott verfällt. Dabei sollte man sich viel mehr mit der Hintergrundgeschichte des Kunden beschäftigen, bevor man anfängt, dem Kundem ein Bad verkaufen zu wollen. Zwei der wichtigsten Fragen, die man dem Kunden stellen sollte, sind: “Warum wollen Sie Ihr Bad neu gestalten? Was genau stört Sie an ihrem jetzigen Bad?”
So gibt man dem Kunden die Möglichkeit, sich bewusst zu machen, was im neuen Bad wichtig ist.

Seminar-Fazit: Unsere Azubis sind begeistert

Frage:
Und wie hat dir die Fortbildung allgemein gefallen?

Antwort:
Ich hatte wirklich tolle zwei Tage, da die Gruppe sehr nett war. Ich habe auf den Seminaren tolle Menschen kennen gelernt – auch erfahrenere als ich, da ich ja frisch ausgelernt bin und das hat mir für den Start ins neue Arbeitsleben nochmal viel guten  Input gegeben.

Frage:
Wie findest du es, dass du bei Richter & Röhrig die Möglichkeit hast, an solchen Fortbildungen teilzunehmen?

Antwort:
Ich finde das es wirklich toll ist, dass mir bzw. uns so etwas ermöglicht wird. So kann ich einfach noch einmal in den verschiedenen Bereichen dazulernen – und das von Profis, die das jeden Tag machen. Dadurch wirke ich auf den Kunden ja auch viel kompetenter, wenn ich das gelernt dann umsetze. Das kann natürlich die Sicherheit beim Kunden, dass er in guten Händen bei uns ist, erhöhen und bringt nicht nur mir etwas – sondern auch dem Unternehmen.

WASSER IST UNSER ELEMENT

, , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Unsere Azubis packen mit an – voller Einsatz beim Azubi-Fotoshooting

Menü